• Preis
  • Verfügbarkeit
  • Hersteller
  • Breite
  • Länge

Oschmann Handwerkstradition aus Thüringen

Seit fünf Generation produziert der Hersteller Oschmann und blickt dabei auf eine Tradition zurück, die im 19. Jahrhundert in Gotha ihren Anfang nahm. Die Herstellung von Polstergestellen, ergänzt durch Polsterarbeiten, sicherte ab der Mitte des 20. Jahrhunderts bereits 60 Mitarbeitern die Existenz. Die schwierige politische Situation in der DDR stellte auch den Hersteller Oschmann vor weitreichende Entscheidungen: nur durch Übersiedlung in den Westen entging der Betrieb der Zwangsverstaatlichung. Wenige Jahre später nahm die Firma ihre Tätigkeit wieder auf und was als kleinerer Polsterbetrieb seinen Anfang nahm, präsentiert sich heute mit Standorten in Coburg-Neues und Gotha als mittelständige Firma, die sich durch die Produktion qualitativ hochwertiger Sitz- und Liegemöbel hervorgetan hat. Das Unternehmen, das durch die Standorte der beiden Niederlassungen sein Interesse an der nationalen Einheit bekunden möchte, zeigt sich innovativ und umweltbewusst.

Oschmann Boxspringbetten individuell und qualitativ hochwertig

Die Boxspringbetten von Oschmann haben einen sehr hohen Qualitätsstandard, außerdem werden sie in vielen verschiedenen Varianten produziert, die man zusätzlich individuell zusammenstellen kann. So passt sich Ihr persönliches Boxspringbett ganz einfach in Ihr Schlafzimmer ein und lässt es noch etwas gemütlich werden. Handwerk aus Tradition hat in diesem Betrieb bis in unsere Zeit überdauert, so ist der Hersteller Oschmann in der Lage detailliert auf Kundenwünsche einzugehen. Bei der großen Auswahl der angebotenen Möbel handelt es sich nicht um Fließbandproduktionen: ob Ausstattung oder Liegehöhe, der Kunde ist nicht an Standartmaße gebunden, sodass individuelle Wünsche erfüllt werden können.

Individuelle telefonische Beratung
Montag bis Freitag: 09:00 - 18:00 Uhr / Telefon: 05692 - 980 60 40
iArt_overpic
iArt_overpic
Trustpilot
Nach oben